www.CSA-Austria.com

- Christlich Soziale Arbeitsgemeinschaft Österreichs -

Nachrichten Lebensrecht

Home
Aktuell
Abtreibung
Abtreiber
Euthanasie
Organspende
Sexualität
Menschenhandel
Humer Archiv

E-Mail

Impressum

Weltweit werden täglich ca.

120.000
ungeborene Kinder

durch Abtreibung

ermordet!!
Seit Du diese Webseite geöffnet hast, sind

Kinder durch Abtreibung ermordet worden.
 

Der Zähler zeigt die Zahl der Kinder, die gestorben sind, seit Du diese Seite geöffnet hast.


Wußtest Du das? Durch Abtreibung werden weltweit
jedes Jahr ca.
40 Millionen
 Babies
ermordet!!
(Nach Angaben der UNO)

 

Wo eine Gesellschaft sich dazu verführen läßt, bestimmte Personen als nicht voll menschlich und daher minderwertig und ohne Anspruch auf Achtung zu betrachten, dort sind die kulturellen Voraussetzungen für einen menschlichen Holocaust gegeben.

 

Ronald Reagan "Recht zum Leben" S.24/25

 

 

 

 

 An - oder Abmelden
von Presseaussendungen / Rundbriefen / Newsletter



Grüß Gott!
 

Sie haben von "Nachrichten Europäischer Bürgerinitiativen" eine E-Mail bekommen
und das, obwohl Sie sich nicht für die Zusendung eines Newsletter angemeldet hatten.


Bei dieser E-Mail, die Sie erreichte, handelte es sich nicht um einen sogenannten Newsletter, sondern lediglich um eine Information zu einer wichtigen Sache. Damit verbinden gelegentlich unsere Bitte an den Leser, tätig zu werden und unser Anliegen zu unterstützen.

Das bedeutet allerdings nicht, daß Sie von nun an von uns mit E-Mails "zugekleistert" werden bzw. regelmäßig E-Mails erhalten.
Wenn Sie in Zukunft keine Informationen mehr von uns möchten, bitten wir Sie,
dies
hier zu bekunden. Danke!


Möchten Sie in Zukunft allerdings unseren Newsletter erhalten, der kostenlos und in unregelmäßigen Zeitabständen ausgesendet wird, dann
tragen Sie sich bitte
hier ein. Danke!

Zeitungsredaktionen, die unsere Pressemeldungen nicht mehr erhalten möchten,

bitte hier austragen. Danke!

 

Danke für Ihr Verständnis und freundliche Grüße

"Nachrichten Europäischer Bürgerinitiativen"
         gez. Günter Annen